top of page
Gerhard Oppelt

Gerhard Oppelt

ist künstlerischer Leiter aller Chorgruppen der Cantores minores.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram

Der Dirigent und Organist Gerhard Oppelt begann seine künstlerische Laufbahn 1980 in Berlin mit dem Aufbau der kichenmusikalischen Arbeit an der Evangelischen Lindenkirche. Er gründetet den Berliner Figuralchor und den Berliner Mädchenchor. Seit 1992 widmet er sich vorrangig der historischen Aufführungspraxis. Der von ihm 1993 gegründete Monteverdi-Chor Berlin und das gleichzeitig unter seiner Leitung entstandene Ensemble Berlin Baroque sind fester Bestandteil der Alte-Musik-Szene. Als Solist und Leiter der Ensembles sowie Organist gastierte Oppelt in zahlreichen europäischen Ländern.

Neben seiner Konzerttätigkeit ist er Leiter des Editionsprojekts Elisabeth Musiquen, unter dessen Dach wusikwissenschaftliche Forschung betrieben und Editionen, vor allem geistlicher Werke Berlin-Brandenburgs aus dem 17. Jahrhundert, erarbeitet werden. Im Rahmen des wissenschaftlichen Projekts betreute Gerhard Oppelt auch die Rekonstruktion des historischen Cembalos aus dem Schloss Charlottenbur des Berliner Instrumentenbauers Michael Mietke aus der Zeit um 1700.

Von 2006 bis Anfang 2016 entwickelte Gerhard Oppelt ein neues Kirchenmusikkonzept an der Evangelischen Luisenkirche in Berlin-Charlottenburg. Seit April 2016 ist er als Gemeinde- und Kreiskantor in Kloster Lehnin tätig.

Kontakt

Gerne können Sie uns bei Fragen zu unseren Chorgruppen und zu Buchungsanfragen kontaktieren.

+49 (30) 80 90 80 70

bottom of page